Betrieblicher Umweltschutz in Baden-Württemberg
 
StartseiteSitemap Über unsKontaktNewsPartnerWichtige LinksVeranstaltungen    Notizzettel ImpressumDatenschutz Schmuckbild Rechts
 

Materialien

Der Kunde wendet sich an den Zimmerer wegen individuell gestalteter Holzhäuser. Er erwartet aber auch den Einsatz von gesundheitlich und ökologisch unbedenklichen Materialien. Um Belastungen und Kosten zu optimieren, muss eine nachhaltige Produktion den Weg von der Herstellung bis zur Entsorgung im Blick haben:
  • Rohstoffherstellung
  • Luftklima
  • Energiebedarf
  • Lagerung
  • Gesundheit
  • Entsorgung

Die Vielfalt der relevanten Aspekte erschwert die Beurteilung der eingesetzten Materialien. Eine optimale Auswahl kann daher nur getroffen werden, wenn die Vor- und Nachteile jedes einzelnen Materials bekannt sind. Nur mit diesem Wissen wird man zufriedenstellende Kompromisse finden und als kompetenter Fachmann im Hinblick auf Nachhaltigkeit gelten.



Wie beurteilen Sie diesen Artikel?      hilfreich    
                    
  weniger hilfreich

Grafik Druck  Drucken       Grafik Notiz  Zum Notizzettel hinzufügen       Grafik Linkbox  Kommentare schreiben       Grafik Linkbox  Kommentare lesen (0)
 
 
Kommentare
Beispiele aus der Praxis
Links
Literatur