Betrieblicher Umweltschutz in Baden-Württemberg
 
StartseiteSitemap Über unsKontaktNewsPartnerWichtige LinksVeranstaltungen    Notizzettel ImpressumDatenschutz Schmuckbild Rechts
 

Marketing

Die Gebäudereinigung findet in einem sensiblen Umfeld statt und ist auf ein besonderes Vertrauensverhältnis angewiesen. Freundliche, effiziente Mitarbeiter, eine hundertprozentige Erfüllung der vertraglichen Vereinbarungen und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis sind die Grundlagen für langfristigen Erfolg. Ergänzt werden diese Qualitäten durch ein verantwortungsbewusstes und glaubwürdiges Umweltverhalten. Jeder Mitarbeiter ist ein Repräsentant des Betriebes, für den er beim Kunden tätig ist. Wenn ein Gebäudereiniger durch gute Informationspolitik, offene Kommunikation und regelmäßige Schulungen die Qualifikationen schafft, die seine Mitarbeiter für einen sorgsamen Umgang mit den Ressourcen am Einsatzort benötigen, ist das für den Kunden auch ein Indiz dafür, dass er dessen Eigentum und Interessen pfleglich behandelt.

Sollen alle Möglichkeiten zur Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes und die damit verbundenen geschäftlichen Vorteile genutzt werden,  muss  der Umweltschutz zu einem integralen Bestandteil der Unternehmenspolitik werden. Dies sollte sich auch in der Unternehmensphilosophie und im Unternehmensleitbild widerspiegeln.

Gerade die Tatsache, dass sich einige Anbieter noch wenig für Umweltschutz interessieren,
bietet dem umweltbewussten Gebäudereiniger die Möglichkeit, sein Unternehmen zu
profilieren und Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Allgemeine Bekenntnisse zum Umweltschutz gibt es zwar zuhauf, aber ernst genommen werden diese nicht immer. Deshalb sollten Sie die betrieblichen Umweltinformationen für Kunden, Lieferanten und Öffentlichkeit aussagekräftig und ansprechend aufbereiten.

  • Betreiben Sie eine offene Kommunikationspolitik bezüglich Ihres betrieblichen Umweltschutzes
  • Ermitteln Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden durch regelmäßige Befragungen
  • Bitten Sie Ihre Kunden um ein Feedback zu Ihrem Umweltengagement
  • Installieren Sie ein funktionierendes Beschwerdemanagement, das eine zügige, lückenlose Bearbeitung aller Vorfälle und eine entsprechende Rückmeldung an den Kunden sicherstellt
  • Prüfen Sie den Nutzen von umweltbezogenen Auszeichnungen und Zertifizierungen für Ihr Unternehmen

Für Gebäudereinigungsbetriebe bietet sich eine Vielzahl von Zertifizierungsmöglichkeiten, die zum Teil ausschließlich auf den Umweltschutz bezogen sind oder den Umweltschutz zumindest als ein wesentliches Element enthalten.

Beispiele:

Bilder: Qualitätsverbund Gebäudedienste
 
 Logo Qualitätsverbund Gebäudedienste   Musterzertifikat Qualitätsverbund Gebäudedienste

Gebäudereiniger können sich nach den Richtlinien des Qualitätsverbunds Gebäudedienste Baden-Württemberg und des bundesweiten Qualitätsverbunds Gebäudedienste als nachhaltig und umweltbewusst wirtschaftende Fachbetriebe zertifizieren lassen und dann (kostenfrei) die Kollektivmarke des Qualitätsverbunds Gebäudedienste führen. 

Folder zum Qualitätsverbund Gebäudedienste (pdf: 3,8 mb)
Musterzertifikat (pdf: 443,02 KB
"Weg zum Qualitätsverbund-Zertifikat" (pdf: 205,14 KB)

FACHFORUM - Erfahrung und Innovation im Dialog

Das FACHFORUM des Qualitätsverbund Gebäudedienste ist die fachliche Wissensplattform für das Gebäudereiniger-Handwerk. Es fördert die anwendungstechnische, qualitätsorientierte und nachhaltige Entwicklung von Gebäudedienstleistungen. Dazu vernetzt es Gebäudereiniger und deren Mitarbeiter, Sachverständige, Schulen, Forschungsinstitutionen und Zulieferer. Im geschlossenen Bereich bietet es Onlinerecherche in aktueller Fachliteratur, Fachdiskussionen und ein Informationssystem, das die Nutzer automatisch entsprechend ihrer  individuell gewählten Interessensbereiche auf dem Laufenden hält. Die Unterstützer der Wissensplattform sind öffentlich aufgelistet.

Bild: Zertifikat ISO 14001
Muster eines ISO 14001 Zertifikats

Bilder: EMAS-Logo 
 EMAS-Logo: Geprüftes Umweltmanagement            

Informationen zu EMAS und ISO 14001 finden Sie unter Wichtig für alle Branchen > Umweltmanagement.

Eine weitere Möglichkeit, sich von weniger umweltbewussten Mitbewerbern abzugrenzen, bietet die Beratung der Kunden, sowohl in der Planungsphase neuer Objekte als auch während der Betriebsphase.



Wie beurteilen Sie diesen Artikel?      hilfreich    
                    
  weniger hilfreich

Grafik Druck  Drucken       Grafik Notiz  Zum Notizzettel hinzufügen       Grafik Linkbox  Kommentare schreiben       Grafik Linkbox  Kommentare lesen (0)
 
 
Kommentare
Adressen